Share Share Share

Vom 12. - 28. Oktober 2018 fand im Rahmen der Jubiläumsaktivitäten eine viel beachtete Ausstellung statt.

Künstlerinnen und Künstler der Martin Stiftung präsentierten in der Kulturschiene Herrliberg-Feldmeilen ihre Werke. Diese waren in den Monaten zuvor in den internen Ateliers, in einem eigens dafür eingerichteten Kunstatelier und teilweise in Zusammenarbeit mit lokalen Kunstschaffenden entstanden. Die gezeigten Werke wurden gerahmt und im besten Licht präsentiert.

Die Ausstellung war gelebte Teilhabe: Begegnungen von Menschen mit und ohne Behinderung ermöglichten Gespräche ausserhalb des gewohnten Rahmen.

Die ausgestellten Bilder und Skulpturen überraschten durch ihre Ehrlichkeit, Vielseitigkeit und Ursprünglichkeit.

Praktisch alle Werke fanden einen Käufer oder eine Käuferin. Und es entstanden Freundschaften, welche die Ausstellung überdauern.

Fotogalerie