Share Share Share

Internes Kursangebot mit abwechslungsreichem Programm

Die Martin Stiftung bietet ein abwechslungsreiches internes Kursprogramm, das sich vorwiegend an BewohnerInnen richtet, die aufgrund ihrer kognitiven Fähigkeiten keine Möglichkeit haben, ein externes Angebot zu besuchen. Einzelne Kursinhalte richten sich aber bewusst auch an stärkere BewohnerInnen.  

Die Kurse finden über mehrere Monate in regelmässigen Sitzungen von 1 - 3 Stunden statt. Eine Männer- und zwei Frauengruppen behandeln geschlechterspezifische Fragen. Aber auch musische Themen wie der offene Singkreis oder die Trommelgruppe kommen zum Zug. Sehr beliebt sind die Theatergruppe oder der wöchentliche Lauftreff am Montagabend.