Share Share Share

Junge Erwachsene unter sich

Die Martin Stiftung bietet im Wohnhaus Weinhof in Erlenbach eine voll betreute Wohngruppe mit zehn Plätzen für junge Erwachsene mit kognitiver Beeinträchtigung zwischen 18 und 25 Jahren an. Die jungen Menschen werden während maximal fünf Jahren bewusst und sorgfältig auf den Wechsel ins Erwachsenen- und Berufsleben vorbereitet. Das spezifische Wohnangebot wird durch ein breites Beschäftigungs- und Ausbildungsangebot ergänzt.

Im Mittelpunkt der agogischen Arbeit stehen die Persönlichkeitsentwicklung und die Begleitung in der Ablösung vom Elternhaus. Im Zusammenleben mit Gleichaltrigen werden Sozialkompetenzen, Eigenverantwortung und Handlungskompetenzen entwickelt, gefördert und gestärkt. Eine aktive und auf die Bedürfnisse junger Menschen abgestimmte Freizeitgestaltung rundet das Angebot ab.

Angebot:

  • Regelmässige Förderungs- und Entwicklungsplanung
  • Einen halben Tag pro Woche Einzelbegleitung mit persönlichen Lernthemen (Einkaufen, Kochen, Putzen, Waschen, Beziehungen, Sexualität etc.)
  • Unterstützung bei den Hausaufgaben für junge Menschen mit Behinderung in Ausbildung
  • Bearbeitung von Alltagsthemen wie Freizeitplanung, Beziehungspflege, Gesundheit, u.a. in der Gruppe und an speziellen Aktionstagen an den Wochenenden
  • Regelmässiger Austausch mit Angehörigen und gesetzlichen VertreterInnen
  • Zusammenarbeit mit Fachpersonen (ÄrztInnen, PsychologInnen, TherapeutInnen)

Hier finden Sie unsere freien Plätze