Skip to main content

Jobs mit Aussicht

Du suchst einen neuen, aussichtsreichen Job? Du möchtest Menschen mit Behinderung begleiten? Dann bewirb dich bei der Martin Stiftung und werde Teil unserer Erfolgsgeschichte.

Fachperson der Werkstätten der Martin Stiftung im Austausch mit den Mitarbeitenden.

Jobs mit Aussicht

Du suchst einen neuen, aussichtsreichen Job? Du möchtest Menschen mit Behinderung begleiten? Dann bewirb dich bei der Martin Stiftung und werde Teil unserer Erfolgsgeschichte.

Drohnenvideo: Gian Franchi

Richtig gute Aussichten für dich im neuen Rütibühl

Der Neubau Rütibühl in Herrliberg ist das Herzensprojekt der Martin Stiftung. Ab Juni 2024 kommt Leben in die Bude. Vier Wohngruppen ziehen in die modernen Häuser mit insgesamt 32 Wohnplätzen ein. Alles ist perfekt auf die Bedürfnisse für Menschen mit Behinderung und demenzieller Entwicklung sowie Menschen mit herausforderndem Verhalten zugeschnitten. Sie finden einen ruhigen, reizarmen Ort mit grossem Silent Garden.

Aber auch für Fachpersonen wie dich sind die Bedingungen ideal! Du kannst die neuen Wohngruppen und das Konzept weiterentwickeln, in komplett neuen Teams ohne eingefahrene Routinen und in einer wunderschönen Umgebung arbeiten. Willst du mit von der Partie sein?

Wenn du heute etwas richtig Gutes machen willst, dann bewirb dich!

Jobs Rütibühl
15. Februar 2024

Sozialpädagoge/in oder Psychiatriepfleger/in 80-100%

Im Juni 2024 öffnet unser Neubau Rütibühl die…
Jobs Rütibühl
15. Februar 2024

Fachpersonen Betreuung und Pflegefachpersonen 60-90 %

Im Juni 2024 öffnet unser Neubau Rütibühl die…
Jobs Rütibühl
15. Februar 2024

Wohngruppenleitung Smaragd 100%

Im Juni 2024 öffnet unser Neubau Rütibühl die…

«Zukunft – dafür steht für mich der Neubau Rütibühl. Dort können wir die Bewohnerinnen und Bewohner endlich bis zu ihrem Lebensende begleiten. In der Martin Stiftung arbeite ich, weil sie meine Werte von Teilhabe, Mitsprache und Selbstständigkeit vertritt und lebt.»

Karine Lapeta, Wohngruppenleiterin der Seniorenwohngruppen Topas und Rubin

Der Neubau Rütibühl: Ein Dörfli – vier Häuser

Menschen ein sicheres Zuhause bieten, die sonst überall auf verschlossene Türen stossen oder in improvisierten Lösungen leben müssen. Für sie baut die Martin Stiftung am Waldrand von Herrliberg diesen neuen Lebensort. Wie es dort aussieht? Die vier Gebäude gruppieren sich um einen Innenhof, einen Hof für Begegnungen und Austausch.

Haus A: Im Erdgeschoss zieht die Seniorenwohngruppe Rubin ein, im ersten Stock die Wohngruppe Zirkonia. Beide Gruppen bieten acht Wohnplätze.

Haus B: Cafeteria mit Zugang zum Hof und Mehrzweckhalle

Haus C: Im Erdgeschoss wird die Wohngruppe Smaragd ihr Zuhause finden. Die sechs Menschen mit herausforderndem Verhalten haben hier auch einen eigenen Gartenbereich. Im ersten Stock hat die Seniorenwohngruppe Topas zehn Wohnplätze.

Haus D: Im Erdgeschoss wird der Seniorenclub sein, im ersten Stock die Atelierräume. Hinter dem Gebäude liegt der Silent Garden.

Wie du das Rütibühl erreichen kannst?

Mit dem Shuttle der Martin Stiftung, das regelmässig zwischen Rütibühl und dem Bahnhof «Winkel am Zürichsee» unterwegs ist. Am Bahnhof fahren die S6 und S16. Zudem gibt es eine Tiefgarage für diejenigen, die mit dem Auto anreisen. Für alle, die mit dem E-Bike ins Grüne kommen, stehen Aufladestationen parat.

«Der Neubau Rütibühl ist für mich eine grosse Chance. Ich werde als stellvertretende Wohngruppenleitung von der Martin Stiftung entsprechend gefördert und unterstützt. Vor der Martin Stiftung habe ich in der Pflege gearbeitet. Jetzt erfüllt es mich sehr, die Bewohnenden auch in ihrem Alltag zu begleiten.»

Dominik Peter, Stellvertretender Wohngruppenleiter von Topas und Rubin

Gute Aussichten: Als Arbeitnehmer der Martin Stiftung bieten wir dir viele Vorteile. Überzeuge dich selbst!

Es gibt viele gute Gründe, bei der Martin Stiftung zu arbeiten. Denn wir sind «Anders mit Aussicht». Hier hast du echte berufliche Perspektiven und vom Arbeitsplatz einen herrlichen Blick auf den Zürichsee.

Einer unserer wichtigsten Leitsätze lautet: «Was wir tun, tun wir aus Überzeugung und von Herzen». Hier lernst du auch die anderen kennen:

Ferien

  • 6 Wochen Ferien für alle
  • Möglichkeit eines unbezahlten Urlaubs ab dem zweiten Anstellungsjahr
  • Dienstaltersgeschenk nach 10 Jahren (1 Monatslohn oder 1 Monat Ferien)

Weiterbildungen

  • Grosszügige Fort-und Weiterbildungskonditionen (bis CHF 3‘000 ohne Rückerstattungsverpflichtung)
  • 100 % Übernahme der Schulkosten bei Ausbildungen zum Sozialpädagogen oder Arbeitsagogen (ohne anschliessende Verpflichtungen)
  • Interne Weiterbildungsangebote, Nothilfekurse
  • Fachberatungen zu den Themen Psychologie und Gesundheit durch die interne Fachstelle Beratung und Bildung
  • Vorbereitungskurse auf Pensionierung (inklusive der Kostenübernahme für den Partner oder die Partnerin)

Lohn, Lohnfortzahlung und Pensionskasse

  • Lohnfortzahlungen zu 100 % bei Krankheit und Unfall bereits ab dem 1. Dienstjahr während 3 Monaten
  • Überdurchschnittliche Praktikumslöhne
  • Gesunde Pensionskasse mit überobligatorischen Leistungen (gesamter Lohn versichert) sowie Möglichkeiten zur flexiblen Pensionierung

Familienzeit

  • 4 Wochen Vaterschaftsurlaub
  • 16 Wochen Mutterschaftsurlaub und im Anschluss bis zu 6 Monate unbezahlten Urlaub mit Jobgarantie.

Miteinander

  • Du-Kultur
  • Kommunikations- und Beteiligungsplattformen
  • Ein Leitbild und eine Charta der Zusammenarbeit, die nicht nur geschrieben sind, sondern auch gelebt werden
  • Ein Personalfest oder ein Teamanlass pro Jahr
  • Traditionelle Weihnachtsveranstaltung
  • Ausflüge für Dienstjubiläen

Essen und Trinken

  • Vergünstigte Mahlzeiten für das gesamte Personal
  • Gratisverpflegung für das Fachpersonal Wohnen während der Dienstzeit und dies ohne Zeitabzug
  • 5 % alle Produkte im Quartierladen «Zum Feinen Martin»
  • 10 % auf Eigenprodukte wie Wein und Teigwaren
  • 10 % auf Produkte in Blumenladen und Gärtnerei «Zum Grünen Martin»
  • Kostenlose Verpflegung (Kaffee, Tee, frisches Obst) während der offiziellen Pausen

Lebensqualität

  • Keine geteilten Dienste
  • Privater Badeplatz direkt am See (auch Möglichkeit zur Privatmietung des Badehauses)
  • Alle Standorte sind an wunderschöner Lage
  • Arbeitsplatz in Erlenbach mit Blick über unserem Bio-Weinberg auf den Zürichsee
  • Sehr gute Erreichbarkeit mit dem öffentlichen Verkehr (S-Bahnhof Winkel in Erlenbach ist in nur knapp 10 Minuten zu Fuss erreichbar)
  • Eine gelebte Fehlerkultur mit Offenheit und Humor
Andrea Garajne Horvath

«Ich komme gerne schaffen – seit über 14 Jahren. Die Martin Stiftung ist als Arbeitgeberin sozial und flexibel. Ich konnte mich hier als Berufsbilderin für Lernende weiterbilden. Eine Aufgabe, die mich mega motiviert.»

Andrea Garajne Horvath, Fachmitarbeiterin der Martin Stiftung

Freie Jobs

Was für ein Ausblick! Das sind unsere aktuellen offenen Stellen:

Jobs
29. Februar 2024

Sozialpädagoge / Sozialpädagogin 50 % Dezentrales Wohnen

Für unser Dezentrales Wohnen suchen wir nach Vereinbarung…
Jobs
19. Februar 2024

Sozialpädagogin / Sozialpädagoge 60-80 % Wohnhaus Seeblick

Bist Du innovativ und möchtest deine Ideen einbringen…
Jobs
19. Februar 2024

Nachtwache 30-60 %

Für unser Nachtwache-Team suchen wir per sofort oder…
Jobs
9. Februar 2024

HR-Assistent/-in 50-60 %

Zur Verstärkung unseres lebendigen Human Resources Team suchen…
Jobs
9. Februar 2024

Fachmann/Fachfrau Betreuung 80% Wohngruppe Biswind

Für unsere Wohngruppe Biswind, im Kompetenzkreise Vielfalt in…
Jobs
8. Februar 2024

Wohngruppenleitung 80-100%

Für unsere Wohngruppe Biswind am Hauptstandort in Erlenbach…
Jobs
5. Februar 2024

Sozialpädagogin / Sozialpädagoge 60-80% Prader-Willi-Syndrom

Für unsere Strukturwohngruppe Phönix, Kompetenzkreis Spezialisten, suchen wir…
Jobs
2. Februar 2024

Diätköchin / Diätkoch 80-90%

Für unser Küchenteam suchen wir per 1. April…
Jobs
1. Februar 2024

Stellvertretung Wohngruppenleitung 80%

Für unsere Wohngruppe Phönix, Kompetenzkreis Spezialisten, suchen wir…
Jobs
23. Januar 2024

Springer/in Wohnbereich 50-80%

Für unsere sehr vielfältiges Wohnangebot (Jugendwohngruppen bis zu…
Jobs
22. Januar 2024

Springer/in Wohnbereich (Einsätze nach Bedarf)

Für unsere sehr vielfältiges Wohnangebot (Jugendwohngruppen bis zu…
Jobs
2. Januar 2024

Fachperson Hauswirtschaft 100%

Für unser Hauswirtschaftsteam suchen wir nach Vereinbarung eine…

Spontanbewerbungen

Du möchtest im Bereich Wohnen der Martin Stiftung arbeiten und du hast eine Ausbildung im Betreuungsbereich (Sozialpädagogik, FaBe) aber gerade ist kein passender Job für dich ausgeschrieben? Dann schick uns trotzdem gerne deine Unterlagen.

Ein Anschreiben brauchst du nicht zu verfassen. Uns interessiert vielmehr deine Antwort auf diese beiden Fragen: Was motiviert dich, ein Teil der Martin Stiftung zu werden?  Was ist deine bisher wichtigste Berufserfahrung?

Sende uns die Antworten auf diese beiden Fragen zusammen mit deinem Lebenslauf, relevanten Zeugnisse und Diplomen. Wir freuen uns, deine Initiativbewerbung zu lesen und melden uns bei dir.

Jetzt bewerben

Nichts Passendes gefunden? Sobald es eine neue Stelle gibt, schreiben wir dir. Jetzt anmelden!

Bei 280 Mitarbeitenden ist immer etwas in Bewegung. Wenn du heute nicht die passende freie Stelle gefunden hast, kann es sie mit Glück schon bald geben. Registriere dich jetzt für unsere Job-News! Vielleicht flattert schon bald die Ausschreibung für deinen Traumjob in dein Postfach. Halte weiter Ausschau!

    WohnenArbeitenAusbildung

    *Pflichtfelder

    Patrick Hiemer

    Kontakt

    Du hast noch Fragen? Patrick Hiemer hat klare Sicht und freut sich auf deine Nachricht.

    Patrick Hiemer, Leiter Human Resources
    Im Bindschädler 10, 8703 Erlenbach

    Patrick schreiben
    Jasmin Solombrino

    «Das Arbeiten in der Martin Stiftung fühlt sich an wie ein Überraschungsei. Du weisst nicht, was dir der Tag bringt, jedoch ist Freude immer mit dabei.»

    Jasmin Solombrino, Fachmitarbeiterin der Martin Stiftung

    In der Martin Stiftung lernen + Freie Plätze

    Ausbildung

    Du bist gerade mit der Schule fertig oder überlegst, ob ein Beruf im sozialen Bereich das Richtige für dich ist? Das kannst du in der Martin Stiftung herausfinden.

    Ob bei Schnuppertag, Praktikum, Lehre oder Studium – bei uns hast du gute Aussichten – und bist gemeinsam mit unserem Ausbildungsverantwortlichen, Raphael Staubli, stets auf Kurs.

    Praktikum
    27. Februar 2024

    Praktikant/-in Seniorenateliers 80 %

    Für unser Seniorenatelier Bindschädler sowie unseren Seniorenclub Rütibühl…
    Praktikum
    1. Februar 2024

    Praktikant/-in Seniorenwohngruppen 80-100%

    Per 1. April 2024 oder nach Vereinbarung suchen…
    Lehrstelle
    4. Januar 2024

    Lehrstelle als Fachfrau/-mann Betreuung EFZ

    Für den Lehrbeginn 2024 besetzen wir auf den…

    Praktikum

    Ist die Arbeit mit Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung etwas für mich? Liegt mir die Betreuungsarbeit auf der Wohngruppe oder im Arbeitsbereich? Bei einem Praktikum in der Martin Stiftung kannst du dies in einem professionellen Arbeitsumfeld herausfinden. Dafür hast du mindestens ein halbes Jahr Zeit und bekommst einen überdurchschnittlichen Praktikumslohn. Und wer weiss – vielleicht ergibt sich nach dem Praktikum auch eine längerfristige Zusammenarbeit. Es wäre nicht das erste Mal. Einige der heutigen Fachmitarbeitenden haben so bei uns angefangen!

    Wenn du Interesse an einem Praktikum in der Martin Stiftung hast, melde dich gerne bei unseren Job-News an.

    Lernende

    Du bist im letzten Schuljahr und auf der Suche nach einer Lehrstelle im Sozialbereich? Wenn du mit erwachsenen Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung zusammenarbeiten möchtest und dich für Agogik und Inklusion interessierst, ist die Martin Stiftung interessant für dich. Wir bilden junge Menschen zur Fachperson Betreuung / Behindertenbetreuung (FaBe) oder zur Assistentin Gesundheit und Soziales (AGS) aus.

    Interessiert? Dann ist noch ein Detail für deine Bewerbung wichtig. Du solltest schon eine Schnupperlehre von fünf Tagen im Behindertenbereich gemacht haben. Das muss nicht unbedingt die Martin Stiftung gewesen sein. Uns ist nur wichtig, dass du schon einen realistischen Eindruck von der Arbeit mit Menschen mit Behinderung gewonnen hast.

    Die Ausbildung zur AGS dauert zwei Jahre, die zur Fachperson Betreuung drei Jahre. Beide Lehren sind eidgenössisch anerkannt. Während der Lehre unterstützt dich Raphael Staubli bei allen Fragen und Anliegen.

    Anschliessend hast du als FaBe oder AGS viele Möglichkeiten, dich weiterzubilden, auch in der Martin Stiftung. Weiterbildung wird bei uns gross geschrieben. Nicht umsonst heisst es bei uns im Leitbild «Unsere grösste Stärke sind wir selbst».

    Die freien Plätze werden jedes Jahr im September ausgeschrieben. Wenn du interessiert bist an einer unserer Lehrstellen (FaBe, AGS), melde dich für unsere Job-News an.

    Studium

    Jedes Jahr zwischen August und Oktober geht es los: Die neuen Studierenden starten auf ihren Wohngruppen oder in ihrem Arbeitsbereich. Ihr Ziel: Sie möchten Sozialpädagoginnen oder Arbeitsagogen werden.

    Die Martin Stiftung ist eine anerkannte Ausbildungsinstitution der wichtigsten höheren Fachschulen und Fachhochschulen für Sozialpädagogik. Besonders ist bei uns: Die Auszubildenden haben eine Fachperson, Raphael Staubli, die sich ausschliesslich um ihre Anliegen und die Umsetzung des Ausbildungskonzepts kümmert. So hast du immer schnelle Antworten auf alle Fragen.

    Die neuen Plätze schreiben wir auf unserem Job-Portal aus. Wenn du dich für einen Ausbildungsplatz in Sozialpädagogik oder Arbeitsagogik interessiert, melde dich für unsere Job-News an. So verpasst du die Ausschreibung auf keinen Fall.

    Übrigens: Ein zeitlich flexiblerer Einstieg in die Martin Stiftung ist über ein gut bezahltes Praktikum möglich.

    Einblick: Schnupperlehre/Sozialeinsätze

    Du bist noch in der Schule und gerade dabei dich beruflich zu orientieren? Oder sieht deine Schule Sozialeinsätze für deine Klasse vor? Wenn es dich interessiert, Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung kennenzulernen, bist du bei der Martin Stiftung richtig.

    Bei uns kannst du im Arbeits- und Wohnbereich schnuppern. Wenn du dich für eine Schnupperlehre oder einen Sozialeinsatz bewerben möchtest, sende einfach unserem Ausbildungsverantwortlichen Raphael Staubli deinen Lebenslauf und ein Motivationsschreiben: raphael.staubli@martin-stiftung.ch

    Nichts Passendes gefunden? Melde dich für unsere Job-News an!

    Du hälst Ausschau, aber gerade ist kein passendes Praktikum, keine Ausbildung oder Lehrstelle dabei? Das kann bald anders aussehen. Wenn du dich jetzt bei unseren Job-News anmeldest, verpasst du deine Chance sicher nicht!

      AusbildungPraktikumLehrstelle

      *Pflichtfelder

      Raphael Staubli

      Kontakt

      Du hast Fragen zur Ausbildung in der Martin Stiftung? Raphael Staubli hat Antworten.

      Raphael Staubli, Ausbildungsverantwortlicher
      Im Bindschädler 10, 8703 Erlenbach
      Telefon 043 277 43 50

      Raphael schreiben
      Daniel Stahl

      «Ich schätze sehr, dass die Martin Stiftung jungen Menschen eine Chance gibt, sich beruflich zu entfalten und Verantwortung zu übernehmen.»

      Daniel Stahl, Wohnhausleiter der Martin Stiftung